Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Rückblick: 3. Wiler Tagung zur Komplementärmedizin in der Psychiatrie «Ernährung und Psyche»

Informationen

Tagung zur Komplementärmedizin in der Psychiatrie vom Mittwoch, 28. September 2022. Ein Fachsymposium mit Vorträgen und Seminaren

Das Team der Komplementärmedizin der Psychiatrie St.Gallen Nord blickt zurück auf eine ausgebuchte lebendige Tagung.  Fachpersonen aus der Pflege, Medizin und Ernährung sowie Patientinnen und Patienten haben die Referate verfolgt und an den Seminaren teilgenommen.

Im vollbesetzten Hörsaal wurde den Teilnehmenden ein bunter Blumenstrauss von Wissen über Komplementärmedizin und Ernährung bei Depression, aber auch Fasten, Bauchhypnose, NADA-Ohrakupunktur und achtsame Bewegung präsentiert. Das wunderbar farbenfrohe Mittagessen, das nach den Prinzipien der Planetary Health Diet von Dominik Heizmann und seinem Team zubereitet wurde, verdeutlichte allen, wie man Genuss und Gesundheit für uns Menschen und unseren Planeten verbinden kann.

Die Inhalte der folgenden Vorträge und Seminare stellen wir Ihnen gerne hier zur Verfügung:

Wir freuen uns, Sie am 27. September 2023 wieder zur Wiler Tagung zur Komplementärmedizin in der Psychiatrie begrüssen zu dürfen.

Eva-Maria Albermann, Dr. med., Oberärztin Ambulatorium Wil, Leiterin Komplementärmedizin, Dozentin für medizinsche Hypnose (SMSH) und systemische Psychotherapie, PSGN

Nina Nuss, Assistenzärztin Ambulatorium Wil, PSGN

Diego Gheza, Shiatsutherapeut, MBSR- und Qi Gong-Lehrer, Kursleiter Waldbaden, NADA-Ohrakupunkturtrainer, PSGN

Christian Saier, Shiatsutherapeut, MBSR-Lehrer, NADA-Ohrakunkturtrainer, Yogalehrer, PSGN

Hansjörg Rodi Atem- und Aromatherapeut, Dipl. Pflegefachmann PSGN

Das wichtigste in Kürze zur Veranstaltung: Rückblick: 3. Wiler Tagung zur Komplementärmedizin in der Psychiatrie «Ernährung und Psyche»

Im Kalender eintragen

Referent

Referent

Prof. Dr. med. Gustav Dobos

Prof. Dr. med. Gustav Dobos hat die Professur für Naturheilkunde und Integrative Therapie an der Universität Essen inne und war während 22 Jahren Klinikdirektor der Abteilung für Naturheilkunde und Integrative Medizin an der evangelischen Klinik Essen-Mitte. Seit 2021 ist er Direktor des Zentrums für Naturheilkunde und Integrative Medizin am Universitätsklinikum Essen.

In seiner Arbeit sind in den letzten Jahren zunehmend körpertherapeutische sowie emotions- und erlebnisorientierte Methoden wichtiger geworden. Andreas Knuf arbeitet unter anderem mit Methoden aus der Acceptance and Commitment Therapy (ACT). Seit Jahren entwickelt er seine eigenen emotionsorientierten Methoden, mit denen er in der Einzeltherapie und in Gruppen arbeitet.

Referentin

Referentin

Christiane Pithan, MSc

Frau Christiane Pithan ist Diplom-Ernährungswissenschaftlerin, MSc und zertifizierte Mind-Body-Medizin-Therapeutin.

Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung als Ernährungs-/Ordnungstherapeutin und Fastenleiterin in der Abteilung für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte. Seit Juni 2022 leitet sie den Mind-Body-Medizinischen Bereich des Zentrums für Naturheilkunde und Integrative Medizin am Universitätsklinikum Essen.

Programm

Zeit Programm
08.30 - 09.00 Eintreffen, Registrierung, Begrüssungskaffee
09.00 - 09.10 Begrüssung, Eva Albermann
Eröffnung des Symposiums, PD Dr. med. Thomas Maier, Ärztlicher Direktor PSGN
09.10 - 09.30 Komplementärmedizin in der Psychiatrie St.Gallen Nord, Eva Albermann
09.30 - 09.40 Achtsame Bewegungen, Christian Saier und Diego Gheza
09.40 - 10.35 Naturheilkundliche Therapien bei Depressionen, Prof. Dr. med. Gustav Dobos
10.35 - 11.00 Kaffeepause
11.00 - 12.00 Ernährung und Fasten bei Depressionen, Prof. Dr. med. Gustav Dobos
12.00 - 12.30 Die Chance der Trance: Hypnose als Möglichkeit zur Beeinflussung der
Interaktion von Bauch und Hirn, Eva Albermann
12.30 - 13.45 Mittagessen nach dem Motto «Pflanzlich in die Zukunft»
13.45 - 15.00 Workshop I
Ernährung und Psyche – praktische Umsetzung
Christiane Pithan und Prof. Dr. med. Gustav Dobos
15.00 - 15.30 Kaffeepause
15.30 - 16.45 Workshop II
II A Präventiv und therapeutisch – pflanzenbasierte Ernährung wirkt, Christiane Pithan und Prof. Dr. med. Gustav Dobos
II B Achtsame Bewegungen, Christian Saier
II C NADA-Ohrakupunktur, Diego Gheza und Nina Nuss
16.45 - 17.00 Zusammenfassung und Verabschiedung, Eva Albermann

Ihre Ansprechpersonen

Ansprechpersonen

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von Eva-Maria Albermann
Dr. med. Eva-Maria Albermann
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Zusatztitel Psychotherapie und Homöopathie (D), Dozentin für medizinische Hypnose (SMSH)

Oberärztin Ambulatorium Wil
Leiterin Komplementärmedizin
Medizinische Hypnotherapie, systemische Therapie, Verhaltenstherapie, EMDR, Homöopathie

Dieses Bild zeigt ein Foto von Brigitte Borrer
Brigitte Borrer


Sachbearbeiterin Bildung
Sekretariat Kultur im Pavillon Wil