Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Tag der offenen Tür

Einweihung des renovierten Hauptgebäudes A01 am Samstag, 23. März 2019, von 10.00 bis 16.00 Uhr. Für eine Psychiatrie auf Augenhöhe...

Zwei Drittel der Schweizerinnen und Schweizer haben im Verlauf ihres Lebens schon einmal unter psychischen Problemen gelitten. Trotzdem ist es häufig tabu, über psychische Krankheiten zu sprechen. Das möchten wir ändern.

Als moderne Psychiatrie fördern wir den Dialog zum Thema psychische Gesundheit. Wir begegnen unseren Patienten wie auch allen anderen Gesprächspartnern auf Augenhöhe und legen grossen Wert auf einen offenen Austausch.

Samstag, 23. März, von 10.00 bis 16.00 Uhr

In diesem Sinne laden wir Sie zur Eröffnung unseres frisch renovierten Haupt- und Aufnahmegebäudes ein. Am Samstag, 23. März, von 10.00 bis 16.00 Uhr öffnen wir Ihnen unsere Türen und führen Sie durch unsere Abteilungen.

Unsere Investitionen in einen fortschrittlichen Innenausbau wird in erster Linie den Patienten zugute kommen. Gleichzeitig freuen sich aber auch unsere Mitarbeitenden über ihre neuen attraktiven Arbeitsplätze.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Sie.

Flyer als pdf

Das wichtigste in Kürze zur Veranstaltung: Tag der offenen Tür

Ort

Psychiatrie St.Gallen Nord Haus A01 Zürcherstrasse 30 9500 Wil

Datum

23.03.2019

Zeit

10:00 - 16:00

Kosten

siehe Veranstalter

Anreise

Vorzugsweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, Parkplätze sind vorhanden

Im Kalender eintragen

Blick hinter die Kulissen

Erkunden Sie die Psychiatrie auf eigene Faust oder gewinnen Sie auf geführten Rundgängen Einblick in den psychiatrischen Alltag und entdecken Sie spannende Hintergründe zur Renovation.

Rundgänge um:

10.15 Uhr / 11.15 Uhr / 12.15 Uhr / 13.15 Uhr / 14.15 Uhr / 15.15 Uhr

Gezielte Einblicke

Unsere Fachpersonen freuen sich auf den Austausch mit Ihnen:

Zentrale Anmeldung und Information

Aufnahme, Triage und Koordination zwischen den Abteilungen, Informationen, Beratung – viele Dienstleistungen, eine Abteilung.

Angehörigenberatung

Offene Tür für Fragen, Sorgen und Belastungen der Angehörigen: kostenlos, persönlich, telefonisch oder elektronisch – weil darüber reden hilft.

Ambulatorium

Ansprechpartner für stabilisierende Therapien, die sich in das Leben der Behandelten einfügen – und in kurzen Momenten viel bewirken. Akutpsychiatrie und Notfall Station A01/1 und A01/2 Diagnostik sowie Intervention bei akutem Handlungsbedarf mittels vielfältiger und intensiver Therapieangebote – ausgerichtet auf die Wiedereingliederung in den Alltag.

Seelsorge

Gesprächs- und Begleitungsangebot, Krisenintervention und Stabilisierung durch Klärung von Sinn- und Wertfragen – weil Gesundheit den ganzen Menschen betrifft.

Komplementärmedizin

Vielfältige ergänzende Therapieangebote und Heilverfahren zur Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts – auf Basis der natürlichen Selbstheilungskräfte.

Ambulante Alters- und Neuropsychiatrie

Memory Clinic zur Abklärung und Diagnostik von psychischen Erkrankungen, insbesondere Gedächtnisstörungen, bei älteren Menschen.