Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Coronavirus – Angebote der Psychiatrie St.Gallen Nord weiterhin verfügbar und zugänglich

Als Folge der Auflockerung hat der Krisenstab der Psychiatrie St.Gallen Nord entschieden, die bisher reduzierten Angebote wieder zur Verfügung zu stellen – es gelten allerdings besondere Regeln.

Die Psychiatrie St.Gallen Nord hat verschiedene Massnahmen getroffen, um die Verbreitung des Virus zu unterbinden und sowohl Patienten als auch Personal vor einer Ansteckung zu schützen.

Der Bundesrat hat am Freitag, 5. Juni 2020 die Massnahmen zum Schutz vor der Coronavirus-Pandemie weiter gelockert. Der Fokus liegt nun auf der Unterbrechung von Infektionsketten. Als Folge der Auflockerung hat der Krisenstab der PSGN entschieden, die bisher reduzierten Angebote wieder zur Verfügung zu stellen – es gelten allerdings besondere Regeln:

Detaillierte Informationen zu unseren Angeboten während der Corona-Pandemie

 

Das wichtigste in Kürze zur Veranstaltung: Coronavirus – Angebote der Psychiatrie St.Gallen Nord verfügbar und zugänglich

Im Kalender eintragen

Ihre Ansprechpersonen

Ansprechperson

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von Urs Braun
Dr. phil. Urs Braun
eidg. anerkannter Psychotherapeut und Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, zertifizierter Notfallpsychologe NNPN/FSP

Leitender Psychologe, Psychologie 
Leiter Aus- und Weiterbildung Psychologie

Dr. med. Stephan Goppel
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Schwerpunkt Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie, Facharzt für Neurologie

Leitender Arzt Alters- und Neuropsychiatrie Wil