Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Corona-Jugend: So belastend war die Pandemie für junge Menschen

17.06.2020, Neuigkeiten

Die Jugendzeit bedeutet Sturm und Drang – das Coronavirus hingegen Stillstand. Warum der Lockdown gerade für junge Menschen belastend war, erklärt Funda Akkus. Dabei spricht die Oberärztin am Ambulatorium der Psychiatrie St.Gallen Nord in Wil auch ein wichtiges Thema an: Psychose.

«Junge Menschen fanden den Lockdown belastender als ältere»

Warum der Lockdown gerade für junge Menschen belastend war, erklärt Funda Akkus. Dabei spricht sie auch ein wichtiges Thema an: Psychose.

Magdalena Ceak, hallowil.ch, spricht mit Funda Akkus, Oberärztin am Ambulatorium der Psychiatrie St.Gallen Nord in Wil über die Situation junger Menschen während des Lockdowns und darüber, dass vor allem junge Menschen von Psychose betroffen sind.

Magdalena Ceak, hallowil.ch im Gespräch mit Funda Akkus, Oberärztin am Ambulatorium Wil der Psychiatrie St. Gallen Nord