Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

«Selbstzweifel überwinden, Selbstwert steigern» - Referat am Montag, 25.04. Wil

25.04.2022, Medienmitteilungen

Wie wertvoll bin ich? Wie stärke ich mein Selbstbewusstsein oder meine Selbstsicherheit? Dies sind Fragen, die in den meisten Lebensgeschichten eine bedeutende Rolle spielen. André Böhning, Seelsorger der Psychiatrie St.Gallen Nord, zeigt in seinem Referat, wie man ein gesundes Selbstwertempfinden entwickeln kann. Das «Referat am Montag» findet am 25. April 2022 in Wil statt.

Jeder kennt sie – die kritische innere Stimme, die hinterfragt und bewertet, wie wir handeln und unser Leben gestalten. Diese Stimme ist zwar wichtig, denn sie lässt uns wachsen und ist ein Zeichen von Selbstreflexion. Doch wenn aus konstruktiver Selbstkritik permanenter Selbstzweifel wird, dann ist es an der Zeit, sich mit seinem inneren Kritiker auseinanderzusetzen. 

Der Selbstwert prägt die Persönlichkeit

Ein gesundes Selbstwertempfinden ist nicht nur persönlich ein erstrebenswertes Ziel, sondern auch gesellschaftlich erwünscht und Teil von pädagogischen Konzepten. Wie wertvoll wir uns fühlen, wird jedoch stark durch unser Umfeld, unsere Werthaltungen und die psychische Veranlagung beeinflusst – und das nicht immer positiv. Die Ursachen, weshalb wir an uns selbst zweifeln, sind vielfältig und individuell. Deshalb ist es hilfreich, Techniken zu kennen, mit denen man das eigene Empfinden reflektieren und selbst regulieren kann.

Negative Glaubenssätze überwinden

André Böhning zeigt in seinem Referat mögliche Ansätze, wie man Selbstzweifel überwinden kann. Er präsentiert ausserdem wirkungsvolle Methoden, die darauf zielen, die eigenen Stärken und Erfolgserlebnisse ins Zentrum zu stellen. Im Anschluss an das Referat besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich aktiv mit dem Referenten auszutauschen.

Einmalige Durchführung, Referat auch online

Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Referat am Montag von André Böhning nur einmalig statt – am 25. April 2022 von 19.30 bis 21.00 Uhr in Wil (im Hörsaal, Haus C03 der Psychiatrie St.Gallen Nord). Um grösstmögliche Sicherheit zu gewährleisten, orientieren wir uns in Bezug auf Covid-19 an den aktuell geltenden Hygiene- und Verhaltensregeln. Die Teilnahme ist unentgeltlich und ohne Anmeldung möglich. Das Referat von André Böhning wird aufgezeichnet und steht anschliessend online unter www.psgn.ch zur Verfügung.

«Referat am Montag» – Fokus psychische Gesundheit

Achtmal pro Jahr bietet die Psychiatrie St.Gallen Nord aktuelle Informationen, Erklärungen und Wissenswertes zu psychiatrischen Themen aus erster Hand. Von Fachpersonen für die Öffentlichkeit – für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Die «Referate am Montag» finden jeweils von 19.30 - 21.00 Uhr statt – in St.Gallen im Bahnhofgebäude (Bahnhofplatz 2, 1. Stock, Zimmer 122) und in Wil in der Psychiatrie St.Gallen Nord (Hörsaal, Haus C03). Das nächste Referat «Mein Wille geschehe» von PD Dr. med. Thomas Maier findet am 30. Mai 2022 in Wil statt. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen der Website unter www.psgn.ch.

Nähere Infos / Kursprogramm: Edith Scherer und Susanna Rodi-Giger, Angehörigenberatung, Psychiatrie St.Gallen Nord, Tel 058 178 13 00