Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

«Psychisch gesund: Was braucht es?» - Referat am Montag, 25.10. Wil

25.10.2021, Medienmitteilungen

Unsere Gesundheit ist kein steter Zustand, sondern ein dynamischer Lebensprozess. Belastungsfaktoren und Ressourcen stehen dabei in einer Wechselwirkung zueinander. Dr. med. Funda Akkus, Oberärztin des Ambulatoriums Wil und Leiterin der Sprechstunde Frühpsychose, erklärt, wie die psychische Gesundheit auch in Zeiten der Krise aufrechterhalten und gefördert werden kann.

Gemäss WHO versteht man unter psychischer Gesundheit einen Zustand des Wohlbefindens. Psychisch gesunde Menschen sind fähig, normale, alltägliche Belastungen im Leben zu bewältigen, produktiv zu arbeiten sowie zwischenmenschliche Beziehungen zu pflegen.

Zwischen den Polen von gesund und krank

Menschen sind jedoch nicht nur entweder psychisch krank oder gesund. Es gibt fliessende Übergänge und je nach Lebenssituation bewegen wir uns entweder näher am einen oder anderen Pol. Zu welchem Pol wir grundsätzlich tendieren, hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab. Zu den schützenden Faktoren zählen beispielsweise enge und unterstützende Beziehungen zu Familie und Freunden, während bei Einsamkeit und sozialer Isolation unser Wohlbefinden in die negative Richtung tendiert.

Psychisch gesund trotz Krise

Im zweiten Teil ihres Referats stellt Funda Akkus gesundheitsfördernde Verhaltensweisen und Massnahmen vor, wie die psychische Gesundheit auch in Zeiten der Krise aufrechterhalten und gefördert werden kann. Zudem wird die Referentin gerne auf Fragen aus dem Publikum eingehen.

Einmalige Durchführung, Referat auch online

Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Referat von Funda Akkus nur einmalig am 25. Oktober 2021 von 19.30 bis 21.00 Uhr in Wil (im Hörsaal Haus C03 der Psychiatrie St.Gallen Nord) statt. Um grösstmögliche Sicherheit zu gewährleisten, werden die Referate am Montag – wie alle öffentlichen Veranstaltungen der Psychiatrie St.Gallen Nord – unter Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln durchgeführt. Zudem ist für die Teilnahme ein Covid-Zertifikat erforderlich. Die Teilnahme ist unentgeltlich und ohne Anmeldung möglich. Das Referat von Funda Akkus wird aufgezeichnet und steht anschliessend online unter www.psgn.ch oder auf Youtube zur Verfügung.