Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

«Mein Wille geschehe»

Urteilsfähigkeit im Kontext psychischer Erkrankungen

Referat

Als mündige Bürgerinnen und Bürger dürfen wir über alles, was uns betrifft, frei und unabhängig entscheiden: wo wir wohnen, mit wem wir zusammenleben, welchen Beruf wir ausüben, wofür wir unser Geld ausgeben, was wir essen, welche medizinische Behandlung wir zulassen oder ablehnen. Als rechtlicher Rahmen für diese Entscheidungsfreiheit dient der Begriff der «Urteilsfähigkeit». Verschiedene Zustände, darunter vor allem psychische Krankheiten, können zu einer Beeinträchtigung der Urteilsfähigkeit führen. Wer entscheidet dann an unserer Stelle? Und wer beurteilt, ob und was wir noch selbst entscheiden können? Oft kommen neben Behörden auch Psychiater zu Hilfe, um die Urteilsfähigkeit abzuklären und urteilsunfähige Personen und deren Angehörige zu unterstützen.

Thomas Maier erläutert anhand von Beispielen die Abläufe im Fall von ganz oder teilweise aufgehobener Urteilsfähigkeit.

Flyer Referat am Montag Frühling 2022

Covid-19-Regeln

Corona

Für die Veranstaltungen der Psychiatrie St.Gallen Nord besteht eine Maskenempfehlung.

Referat live

Anmeldung

nicht notwendig

Ort

Wil, Zürcherstrasse 30, Restaurant C03, Hörsaal

Datum

30.05.2022

Zeit

19:30 - 21:00

Kosten

Keine Kosten

Teilnehmerzahl

Anzahl abhängig von Pandemiesituation

Video

Nach dem Anlass steht die Aufzeichnung des Referats als Video zur Verfügung.

Link zu unserem YouTube-Kanal

Referent

PD Dr. med. Thomas Maier

Ärztlicher Direktor

Einmalige Durchführung & Video

Durchführung

Die Veranstaltung dauert von 19.30 – 21.00 Uhr. Sie ist öffentlich, die Teilnahme unentgeltlich. Am 30. Mai 2022 findet sie in Wil im Hörsaal Haus C03 der Psychiatrie St.Gallen Nord. Es ist keine Anmeldung nötig. Das Referat wird aufgezeichnet und steht nach dem Anlass als Video zur Verfügung.

Referat am Montag

Ihre Kontaktpersonen

Kontaktpersonen

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von Edith Scherer
Edith Scherer
Pflegefachfrau Psychiatrie HF, MAS A & PE

Leiterin Angehörigenberatung

Dieses Bild zeigt ein Foto von Susanna Rodi-Giger
Susanna Rodi-Giger
Dipl. Pflegefachfrau

Angehörigenberaterin