Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Fachveranstaltungen

Die Psychiatrie St.Gallen Nord organisiert diverse Fachveranstaltungen und Fort- und Weiterbildungen, die teils regelmässig stattfinden und sich sehr gut etabliert haben. 

Fort- und Weiterbildungsreihen

Fortbildungen

Unsere Abteilung Bildung organisiert ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für interne und externe Fachärzte, das es ermöglicht, die notwendigen Fortbildungspunkte für das Fortbildungsdiplom zu erlangen.

Gemeinsame Fortbildungsreihe der Psychiatrie St.Gallen Nord und der Klinik für Psychosomatik des KSSG

 

Ort: Psychiatrie St.Gallen Nord, St.Gallen oder im KSSG:

Qualitätszirkel Psychopharmakologie Psychiatrie St.Gallen Nord

Fort- und Weiterbildungsreihen

Orte: St.Gallen, Wil und Rorschach

Donnerstags-Weiterbildungen 2020

Donnerstags-WB
DatumZeitThemaReferentOrt
09.01.10.15-11.15hWissenswertes im Umgang mit Krankenkassen, Taggeldversicherungen und der IVDr. med. Fulvia RotaWil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal
06.0210.15-11.15hDie Posttraumatische Belastungsstörung und ihre BehandlungPD Dr. phil. Julia MüllerWil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal
05.03.10.15-11.15hTypische und atypische Erscheinungsformen des Morbus Alzheimer, Herausforderung für Diagnostik und VerlaufDr. Michael EhrenspergerWil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal

Kongresse und Tagungen

Tagungen

2. Wiler Tagung zur Komplementärmedizin in der Psychiatrie 

  • 12. Mai 2020, 08.15 – 17.15 Uhr: Vorträge, Workshops, Achtsames...
  • 12. Mai 2020, 18.30 - 21.00 Uhr: Öffentliches Referat, Prof. Dr. Dr. Christian Schubert
Über Psyche - Schmerz - Immunsystem

Mehr erfahren

20. Säntis-Psychiatrie-Tagung

Die trialogisch geleitete Säntis-Psychiatrie-Tagung, mit jeweils über 200 Besuchern, findet jährlich anfangs November statt. 

Donnerstag, 5. November 2020

Thema: «noch offen»

Weitere Informationen folgen

Spezielle Symposien & Fortbildungsveranstaltungen

Symposien

9. St.Galler Symposium

11. Februar 2020, im Hotel Einstein, St.Gallen

Aus dem Takt: Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus in der 24/7 Gesellschaft

Fokus zirkadiane Rhythmusstörungen

Prof. Dr. Christian Cajochen, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel ist dieses Jahr Hauptreferent zum Thema Chronobiologie, Schlafstörungen und Depression.

Nach diesem Vortrag stelle ich den Einsatz von Antidepressiva bei diesen Erkrankungen vor. Am Ende besteht die Gelegenheit, über konkrete Fälle zu sprechen wie auch selbst Fälle vorzustellen.

Ich freue mich, Sie am 11. Februar 2020 in St.Gallen begrüssen zu können.

PD Dr. med. Dr. phil. Ulrich M. Hemmeter, Chefarzt, Psychiatrie St. Gallen Nord

Mehr erfahren

20. Wiler Mittagssymposium

Dienstag, 10. März 2020, 11.30 bis 13.30 Uhr
im Restaurant Hof zu Wil

«ADHS»

Referentin: Frau Prof. Dr. med. Dominique Eich, medizinische Leiterin des BrainARC Zürich und ehemalige Leiterin der ADHS-Sprechstunde der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich  

Detaillierte Informationen folgen

Lunchseminar

Informationen folgen

Kontakt Fortbildung Medizin

Kontakt

Ansprechpersonen zu diesem Thema

PD Dr. med. Dr. phil. Ulrich Michael Hemmeter

Chefarzt Alters- und Neuropsychiatrie

Mitglied der Geschäftsleitung

Dieses Bild zeigt ein Foto von Brigitte Borrer
Brigitte Borrer

Sachbearbeiterin Bildung

Kunsttherapie-Symposium Kristalle

Das internationale Kunsttherapie-Symposium Kristalle, mit über 200 Besuchern, findet alle zwei bis drei Jahre statt, letztmals 2016. Informationen zum nächsten Symposium folgen. Ein Datum ist noch nicht bekannt.