Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Fachveranstaltungen

Die Psychiatrie St.Gallen Nord organisiert diverse Fachveranstaltungen und Fort- und Weiterbildungen, die teils regelmässig stattfinden und sich sehr gut etabliert haben. 

Für die Veranstaltungen der Psychiatrie St.Gallen Nord besteht eine Maskenempfehlung.

Fort- und Weiterbildungsreihen

Fortbildungen

Unsere Abteilung Bildung organisiert ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für interne und externe Fachärzte, das es ermöglicht, die notwendigen Fortbildungspunkte für das Fortbildungsdiplom zu erlangen.

Qualitätszirkel Psychopharmakologie Psychiatrie St.Gallen Nord

Fort- und Weiterbildungsreihen

Orte: St.Gallen, Wil und Rorschach

Die Qualitätszirkel finden vor Ort statt.

Donnerstags-Weiterbildungen 2022

Donnerstags-WB
Datum Zeit Thema Referentin/Referent Ort
13.01. 10.15-11.15h Kompetenzzentrum Gynäkopsychiatrie der Psychiatrie St.Gallen Nord und Psychiatrie-Dienste Süd Lic. phil. Dana Koch und Dr. phil. Fabienne Forster, Psychiatrie St.Gallen Nord Wil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal
10.02. 10.15-11.15h Psychedelika in der Psychotherapie PD Dr. med. Rainer Krähenmann, MHBA, ist Ärztlicher Direktor der Psychiatrischen Dienste Thurgau in Münsterlingen

Wil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal

10.03 10.15-11.15h ICD-11: Klinisch Relevantes und Grundsätzliches zur zukünftigen psychiatrischen Diagnostik Prof. em. Dr. med. Dr. phil. Paul Hoff Wil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal
07.04. 10.15-11.15h «Was passiert eigentlich auf der Forensik Spezialstation der PSGN? Teamorientierte milieutherapeutische Behandlung» Mitarbeitende des Teams der Forensikstation der Psychiatrie St.Gallen Nord Wil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal
02.06 10.15-11.15h «Schweizer Behandlungsempfehlungen zur Diagnostik und Behandlung von Psychosen im Alter» Prof. Dr. med. Egemen Savaskan Wil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal
30.06. 10.15-11.15h Exposition mit Reaktionsmanagement bei Zwängen – eine praxisorientierte Anleitung Dr. med. Christine Poppe, Leitende Ärztin Ambulante Psychiatrie Wil Wil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal
17.11. 10.15-11.15h Neue Erkenntnisse in Früherkennung und Therapie von Psychosen Prof. Dr. med. Jochen Kindler, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Wil, Psychiatrie St.Gallen Nord, Zürcherstrasse 30, Haus C03 Hörsaal

Kongresse und Tagungen

Tagungen

21. Säntis-Psychiatrie-Tagung

Die trialogisch geleitete Säntis-Psychiatrie-Tagung, mit jeweils über 200 Besuchern, findet jährlich anfangs November statt. 

Datum: 3. November 2022
Thema: noch offen

Spezielle Symposien & Fortbildungsveranstaltungen

Symposien

11. St.Galler Symposium

Dienstag, 5. Juli 2022 im Hotel Einstein, St.Gallen

Symposium zu Schlaf, Depression und Chronobiologie:

«Regulation und Verständnis von Träumen» mit Prof. Dr. med. Francesca Siclari,  CHUV Lausanne

Am 5. Juli findet im Kongresshotel Einstein in St. Gallen das 11. St. Galler Einstein-Symposium zum Thema Depression, Schlaf, Chronobiologie statt. Es ist uns gelungen Frau Prof. Dr. med. Francesca Siclari,  CHUV Lausanne zu gewinnen, die als international anerkannte Spezialistin und Forscherin zum Thema Träume gilt und uns umfassend zum aktuellen Wissen über die Regulation und das Verständnis von Träumen berichten wird. Zudem werde ich dort einen Vortrag zum Thema Medikamente und Alpträume halten.
PD Dr. Dr. Ulrich M. Hemmeter

Veranstaltungsseite

Treffen niedergelassener Psychiaterinnen und Psychiater

Datum:  6. Dezember 2022

im Säli, Haus C03

Veranstaltungsseite

Kontakt Fortbildung Medizin

Kontakt

Ansprechpersonen zu diesem Thema

PD Dr. med. Dr. phil. Ulrich Michael Hemmeter
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkten Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie sowie Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie

Chefarzt

Dieses Bild zeigt ein Foto von Brigitte Borrer
Brigitte Borrer


Sachbearbeiterin Bildung
Sekretariat Kultur im Pavillon Wil

Kunsttherapie-Symposium Kristalle

Das internationale Kunsttherapie-Symposium Kristalle, mit über 200 Besuchern, findet alle zwei bis drei Jahre statt, letztmals 2016. Informationen zum nächsten Symposium folgen. Ein Datum ist noch nicht bekannt.