Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Donnerstags-Weiterbildung: Interventionelle Therapieoptionen bei Depression – neue Ansätze

Dr. med. Dagmar Schmid, Klinikleiterin der Klinik für Psychosomatik und Konsiliarpsychiatrie des KSSG, Kantonsspital St.Gallen, spricht über neue Ansätze interventioneller Therapieoptionen bei Depression.

Wir freuen uns sehr, Sie am Donnerstag, 16. Dezember 2021, in Wil begrüssen zu können.

PD Dr. med. Dr. phil. Ulrich M. Hemmeter, Chefarzt Alters- und Neuropsychiatrie, Psychiatrie St.Gallen Nord

Das wichtigste in Kürze zur Veranstaltung: Interventionelle Therapieoptionen bei Depression – neue Ansätze, Dr. med. Dagmar Schmid, Donnerstags-Weiterbildung

Anmeldung

Wir bitten Sie, sich per E-Mail unter veranstaltungen@psgn.ch anzumelden.

Ort

Psychiatrie St.Gallen Nord Hörsaal, C03 Zürcherstrasse 30 9500 Wil

Datum

16.12.2021

Zeit

10:15 - 11:15

Teilnehmerzahl

Die Anzahl Teilnehmende ist aufgrund der Corona-Bestimmungen begrenzt.

Route

Anfahrtsplan

Im Kalender eintragen

Covid-19-Regeln

Corona

Die Donnerstags-Weiterbildung wird unter Berücksichtigung der Coronarichtlinien des BAG durchgeführt. In allen unseren öffentlichen Räumen besteht eine Maskentragpflicht. Zudem ist für die Teilnahme ein Covid-Zertifikat erforderlich.

Anmeldung

Anmeldung

Aufgrund der Covid-bedingten begrenzten Kapazität ist eine Anmeldung erforderlich – per E-Mail an veranstaltungen@psgn.ch oder via H-Kurs.

Ihre Ansprechpersonen

Ansprechpersonen

Ansprechpersonen zu diesem Thema

PD Dr. med. Dr. phil. Ulrich Michael Hemmeter
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkten Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie sowie Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie

Chefarzt Alters- und Neuropsychiatrie

Mitglied der Geschäftsleitung

Dieses Bild zeigt ein Foto von Brigitte Borrer
Brigitte Borrer


Sachbearbeiterin Bildung
Sekretariat Kultur im Pavillon Wil