Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

19. Wiler Mittagssymposium

Vortrag «EinBlick ins Gehirn: Aktuelles zu Psychosen» von Prof. Dr. Dieter F. Braus

19. Wiler Mittagssymposium

Im 19. Wiler Mittagssymposium werden wir mit Herrn Prof. Braus «einen Blick ins Gehirn» werfen und einen Teil davon sehen (und hören), was bei Psychosen im Gehirn passiert und wie dies mit dem Empfinden, Erleben und Verhalten dieser Patienten zusammenhängt.

Herr Prof. Braus befasst sich seit vielen Jahren mit den für die Psychiatrie relevanten neurowissenschaftlichen Methoden wie Imaging und Genomik. Auf dieser Grundlage ergeben sich spannende Zusammenhänge zwischen der phänomenologischen Ebene des Verhaltens und zugrundeliegenden neurobiologischen Prozessen beim gut funktionierenden Gehirn. Davon ausgehend lassen sich auch einige der für Patienten mit Psychosen charakteristischen Symptome im Rahmen der Modelle der Hirnfunktion erklären.
Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis gehören zu den zentralen Erkrankungen des psychiatrisch-psychotherapeutischen Fachgebiets. Die komplexe Betrachtung von Herrn Prof. Braus über zugrundeliegende neurobiologische Vorgänge ermöglicht so einen Zugang zum Verständnis der Pathophysiologie bei Psychosen, wie auch bei weiteren psychiatrischen Erkrankungen. Zudem können sich aus diesem Zugang (EinBlick ins Gehirn) neue Ansätze für die Entwicklung zukünftiger pharmakologischer und nicht-pharmakologischer Therapiemethoden bei Psychosen ergeben. Herr Prof. Dr. Braus ist Klinikdirektor in Wiesbaden und wissenschaftlicher Leiter des Psychiatrie-Update, der zweitgrößten deutschsprachigen Fortbildungsveranstaltung.

Ich freue mich sehr, Sie am 3. September 2019 im Hof zu Wil zu unserem Mittagssymposium und dem sicher sehr spannenden Vortrag von Herrn Prof. Dr. Braus begrüssen zu dürfen.

PD Dr. med. Dr. phil. Ulrich Michael Hemmeter
Chefarzt Alters- und Neuropsychiatrie, Psychiatrie St.Gallen Nord

 

Referent

Prof. Dr. med. Dieter F. Braus ist seit 2006 Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden. Er ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Facharzt für Neurologie und Rehabilitationswesen. Seine Weiterbildungszeit hat er an der Universitätsklinik in Freiburg, am Klinikum Karlsruhe und am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim absolviert. Herr Prof. Braus war im Rahmen eines Visiting Fellowship Programm in funktioneller Bildgebung am Massachusetts General Hospital der Harvard Medical School in Boston tätig und hat sich 1999 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg habilitiert. Von 2003 bis 2005 war er Universitätsprofessor für Psychiatrie und Leiter des damals neu geschaffenen Arbeitsbereichs Bildgebung an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Er hat sich über viele Jahre mit der Forschung zu neurobiologischen Grundlagen psychiatrischer Erkrankungen im Schwerpunkt Psychosen befasst und dazu mit über 150 Publikationen vielfach und viel beachtet publiziert. Dazu zählt insbesondere auch das von ihm verfasste Thieme-Buch «EinBlick ins Gehirn - Psychiatrie als angewandte klinische Neurowissenschaft».

Flyer 19. Wiler Mittagssymposium (pdf) 

Das wichtigste in Kürze zur Veranstaltung: Prof. Dr. Dieter F. Braus am 19. Wiler Mittagssymposium: «EinBlick ins Gehirn: Aktuelles zu Psychosen»

Anmeldung

Wir bitten Sie, sich unter https://h-kurs.psych.ch oder per E-Mail unter veranstaltungen@psgn.ch bis spätestens Freitag, 30. August 2019 anzumelden.

Ort

Hof zu Wil, Marktgasse 88, 9500 Wil

Datum

03.09.2019

Zeit

11:30 - 13:30

Teilnehmerzahl

Beschränkte Teilnehmerzahl

Route

Anfahrtsplan

Im Kalender eintragen

Ihre Ansprechperson

Ansprechperson

Ansprechpersonen zu diesem Thema

PD Dr. med. Dr. phil. Ulrich Michael Hemmeter

Chefarzt Alters- und Neuropsychiatrie

Mitglied der Geschäftsleitung

Dieses Bild zeigt ein Foto von Brigitte Borrer
Brigitte Borrer

Sachbearbeiterin Bildung