Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Anja Honegger / Martin Brunner: Ausstellung im Kulturpavillon Wil

KRAFT DES INNEREN KERNS

Kultur im Pavillon Wil der Psychiatrie St.Gallen Nord präsentiert vom 3. Juni bis 3. Juli die Ausstellung KRAFT DES INNEREN KERNS – Zeichnungen, Glasbilder, Holzskulpturen – von Anja Honegger und Martin Brunner, Living Museum Wil. Die Vernissage findet am Freitag, 3. Juni ab 18.00 Uhr, statt.

An der Vernissage werden Rose Ehemann und Stefan Gort die Besucherinnen und Besucher begrüssen und in die Ausstellung einführen.

Die Künstler werden abwechselnd an den Sonntagen und damit auch an der Finissage anwesend sein.

Vernissage

Freitag, 3. Juni von 18.00 bis 19.30 Uhr

Für die Veranstaltungen der Psychiatrie St.Gallen Nord besteht eine Maskenempfehlung.

Öffnungszeiten Ausstellung

Die Ausstellungswerke können ab Samstag, 4. Juni bis Sonntag, 3. Juli, jeweils am Wochenende zwischen 14.00 – 17.00 Uhr, besichtigt werden.

Ausserordentliche Öffnungszeiten

   Donnerstag, 9. Juni: 18.00 - 22.00 Uhr
   Freitag, 10. Juni: 18.00 - 22.00 Uhr

Vernissage

Anmeldung

nicht notwendig

Ort

Wil, Zürcherstrasse 30, Kulturpavillon

Datum

03.06.2022

Zeit

18:00 - 19:30

Kosten

Keine Kosten

Teilnehmerzahl

ungegrenzt

Covid-19-Schutzmassnahmen

Für die Veranstaltungen der Psychiatrie St.Gallen Nord besteht eine Maskenempfehlung.

Ausstellung

Anmeldung

nicht notwendig

Ort

Wil, Zürcherstrasse 30, Kulturpavillon

Datum

04.06. bis 03.07.2022

Zeit

Sa und So, 14:00 - 17:00 Uhr

Kosten

Keine Kosten

Teilnehmerzahl

unbegrenzt

Covid-19-Schutzmassnahmen

Für die Veranstaltungen der Psychiatrie St.Gallen Nord besteht eine Maskenempfehlung.

Anja Honegger

Honegger

Dem Innersten Raum geben, neue Wege gehen und daraus Kraft schöpfen. Abstrakt, vielschichtig und vielseitig sind die Werke von Anja Honegger. Sie verwendet dabei verschiedenste Materialien. Getrieben von einer Neugier, bereit, Zufälle zuzulassen und Gegensätze zu verbinden. Ob auf Glas zusammen mit Metall und Glasfarben, vereint und verändert durch die Hitze oder auf Papier mit Kreide und Tusche, Anja Honegger lässt sich auf ihr Innerstes ein. Sie gibt in ihren Werken dem Verborgenen Ausdruck, verbindet Inneres mit dem Äusseren und lässt es sichtbar werden. Sie gibt dem Betrachter damit die Freiheit zu sehen, zu empfinden und zu verändern. Weil Veränderung Leben bedeutet.

Martin Brunner

Brunner

In seinen Glasbildern konzentriert sich Martin Brunner auf seine spontane Seite. Ob vielfarbig oder schwarz-weiss, mit klaren Strukturen oder ineinanderfliessenden Farben, seine Werke zeigen Vielfalt und Abwechslung, wirken verspielt und strahlen Freude aus. Durch seine intuitive Arbeitweise gibt er immer jenen Emotionen Ausdruck, die aktuell im Vordergrund stehen. Seine Holzskulpturen stehen für seine nicht minder wichtige, klar strukturierte Seite. Mit Akribie gestaltet er seine Schnitzereien, holt Formen und Figuren aus dem Holz heraus. Dabei gelingt es ihm zu zeigen, was in diesem Material bereits steckt: Sanftheit, Ruhe und Entspannung.

Ihre Kontaktpersonen

Kontaktpersonen

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von Stefan Gort
Stefan Gort
Holzbildhauer,EFA Erwachsenenbildner

Leiter Werkatelier Wil und Wattwil
Leiter Kultur im Pavillon Wil

Dieses Bild zeigt ein Foto von Rose Ehemann
Dr. paed. Rose Ehemann


Leiterin Ateliers - Living Museum und Naturatelier