Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Urs Ribi

MAS ZFH in Health Care Management
Bild von Urs Ribi
«

Mit Achtung der Würde und der Freiheit des Mitmenschen will ich eine recovery-orientierte Haltung praktizieren und betroffene Mitarbeitende zu beteiligten Playern motivieren.

»

Weitere Informationen zu Urs Ribi

Funktion / Abteilung

Stv. Leiter Pflege Erwachsenenpsychiatrie
Leiter Pflege stationäre und ambulante Erwachsenenpsychiatrie St.Gallen und stationäre Erwachsenenpsychiatrie Wil
Leiter Pflege a.i. Suchttherapie Station A08/4



Lebenslauf

  • Ausbildung

    • 1976 bis 1979 Ausbildung als Koch, Fähigkeitszeugnis
    • 1985 bis 1988 Ausbildung in psychiatrischer Krankenpflege, Diplom

    Berufliche Weiterbildung

    • 1993 Ausweis „Stationspfleger“ (entspricht heute „Team- und Abteilungsleiter“), SRK, Kaderschule für die Krankenpflege, Aarau
    • 1997 Diplom „Oberpfleger“ (entspricht heute „Bereichs- und Betriebsleiter“), SRK, Kaderschule für die Krankenpflege, Aarau
    • 1999 Ausweis „Practitioners of Neuro-Linguistic Programming“, NLP, Institut Psychotrauma Schweiz
    • 2004 Zertifikat in „Aggressionsmanagement“, Schweizerisches Netzwerk Trainer Aggressionsmanagement im Gesundheitswesen
    • 2011 Master of Advanced Studies ZFH in Health Care Management, HWZ Hochschule für Wirtschaft, Zürich

     

     

     

  • Beruflicher Werdegang

    1988 begann Urs Ribi seine Karriere als diplomierter Psychiatriepfleger in der kantonalen Psychiatrischen Klinik Wil. Dem Unternehmen ist er bis heute treu geblieben.

    Von 1991-94 war er Stationsleiter Pflege. Als Bereichsleiter Pflege führte er von 1994 bis 2010 den Bereich Rehabilitation bis 1996, die Fachabteilungen Suchttherapie und Psychotherapie & Psychosomatik ab 1996, ab 2004 zusätzlich die Fachabteilung Allgemein und Notfallpsychiatrie in personellen, fachlichen und organisatorischen Belangen. Seit 2011 ist er Stv. Leiter Pflege der Erwachsenenpsychiatrie, mit den Fachabteilungen Akut- und Notfallpsychiatrie, Stationäre Psychotherapie und Suchttherapie sowie Krisenintervention St.Gallen. Er ist an der fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung des Bereichs in enger Zusammenarbeit mit der ärztlichen Leitung beteiligt.