Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Dr. med. Christiane Thomas-Hund

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Schwerpunkt Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Fachärztin für Neurologie
Bild von Christiane Thomas-Hund
«

Forensische Psychiater sind professionelle Risikoanalytiker. Den Täter, seine Tat wie auch seine Beweggründe zu begreifen und daran, wenn möglich, therapeutisch zu arbeiten, ist unsere Aufgabe.

»

Weitere Informationen zu Christiane Thomas-Hund

Funktion / Abteilung

Chefärztin Kantonales Kompetenzzentrum Forensik

Mitglied der Geschäftsleitung



Lebenslauf

  • Ausbildung

    • 1982 – 1988: Medizinstudium, Medizinische Fakultät, Universität Düsseldorf
    • 1990: Promotion zum Dr. med., Medizinische Fakultät, Universität Düsseldorf
    • 1998: Facharzt für Neurologie FMH
    • 1999: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
    • 2011: DAS Forensics, Universität Zürch
    • 2013: Zertifizierung durch die Schweizerische Gesellschaft für Forensische Psychiatrie
    • 2015: Fachkunde-Titel für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie FMH
  • Beruflicher Werdegang

    • 1988 – 1999: Assistenzärztin
      - Neuropathologie, Universität Düsseldorf
      - Neurologie, Institute of Neurology, London
      - Neurologie, Universität Düsseldorf und Universität Erlangen
      - Psychiatrie, Universität Erlangen und Landeskrankenhaus Langenfeld
    • 1999-2001: Assistenzärztin
      Forensische Psychiatrie, Landeskrankenhaus Langenfeld
    • 2001 – 2009: Oberärztin
      Akutpsychiatrie, Clienia Littenheid
    • 2009- 2012: Therapeutische Leitung
      Forensische Station, Psychiatrische Klinik Münsterlingen
    • 2012-2016:  Leiterin der Zentralen Psychiatrischen Gutachtenstelle Psychiatrische Klinik Münsterlingen
    • Seit 2016: Chefärztin und Mitglied der Geschäftsleitung
      Akutpsychiatrie und Forensik , Psychiatrie St.Gallen Nord
    • Seit 2011:  Mitglied der Fachkommission
      Ostschweizer Strafvollzugskonkordat zur Überprüfung gemeingefährlicher Straftäter und Straftäterinnen