Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Dr. med. Christiane Thomas-Hund

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Schwerpunkt Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Fachärztin für Neurologie
Bild von Christiane Thomas-Hund
«Forensische Psychiater sind professionelle Risikoanalytiker. Den Täter, seine Tat wie auch seine Beweggründe zu begreifen und daran, wenn möglich, therapeutisch zu arbeiten, ist unsere Aufgabe.»

Weitere Informationen zu Christiane Thomas-Hund

Funktion / Abteilung

Chefärztin Kantonales Kompetenzzentrum Forensik Mitglied der Geschäftsleitung

Lebenslauf

  • Ausbildung

    • 1982 – 1988: Medizinstudium, Medizinische Fakultät, Universität Düsseldorf
    • 1990: Promotion zum Dr. med., Medizinische Fakultät, Universität Düsseldorf
    • 1998: Facharzt für Neurologie FMH
    • 1999: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
    • 2011: DAS Forensics, Universität Zürch
    • 2013: Zertifizierung durch die Schweizerische Gesellschaft für Forensische Psychiatrie
    • 2015: Fachkunde-Titel für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie FMH
  • Beruflicher Werdegang

    • 1988 – 1999: Assistenzärztin
      - Neuropathologie, Universität Düsseldorf
      - Neurologie, Institute of Neurology, London
      - Neurologie, Universität Düsseldorf und Universität Erlangen
      - Psychiatrie, Universität Erlangen und Landeskrankenhaus Langenfeld
    • 1999-2001: Assistenzärztin
      Forensische Psychiatrie, Landeskrankenhaus Langenfeld
    • 2001 – 2009: Oberärztin
      Akutpsychiatrie, Clienia Littenheid
    • 2009- 2012: Therapeutische Leitung
      Forensische Station, Psychiatrische Klinik Münsterlingen
    • 2012-2016:  Leiterin der Zentralen Psychiatrischen Gutachtenstelle Psychiatrische Klinik Münsterlingen
    • Seit 2016: Chefärztin und Mitglied der Geschäftsleitung
      Akutpsychiatrie und Forensik , Psychiatrie St.Gallen Nord
    • Seit 2011:  Mitglied der Fachkommission
      Ostschweizer Strafvollzugskonkordat zur Überprüfung gemeingefährlicher Straftäter und Straftäterinnen