Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Soziale Arbeit

Psychosoziale Beratung und Unterstützung.

Sozialarbeitende unterstützen und beraten Menschen bei psychosozialen Herausforderungen und Schwierigkeiten in ihrer individuellen Lebenssituation. Gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten sowie den Behandlungsteams erarbeiten sie nachhaltige Lösungen.

Was ist Soziale Arbeit?

Erläuterung

Psychische Erkrankungen gehen häufig mit sozialen Herausforderungen und Schwierigkeiten einher. Der Sozialen Arbeit liegt ein biopsychosoziales Modell zu Grunde. D.h., dass einzelne Probleme nicht voneinander getrennt, sondern miteinander zusammenhängend, verstanden werden. Soziale Arbeit hilft Patienten und Patientinnen einerseits, ihre Fähigkeiten und Ressourcen zu entdecken und unterstützt sie andererseits dabei, Teilhabemöglichkeiten zu erschliessen. Die Inklusion in die Gesellschaft wird gefördert und angestrebt. Dabei orientiert sie sich sowohl am Recovery-Ansatz als auch am Empowerment-Konzept.

Was tun die Sozialarbeitenden bei der PSGN?

Aufgaben

Unsere erfahrenen Sozialarbeitenden informieren, klären und vermitteln individuell und unter Einbezug des sozialen Systems zu folgenden Themen:

Mit der Sozialen Anamnese werden vorhandene Ressourcen und Probleme erfasst. Darauf basierend werden Ziele und Handlungspläne definiert, die in die Behandlungsplanung einbezogen und zielgerichtet umgesetzt werden.

Die Unterstützung der Sozialarbeitenden erstreckt sich von der Befähigung der Patientinnen und Patienten, die eigenen Probleme selber zu lösen, bis zur Übernahme von eng definierten Aufgaben, z.B.:

  • Formulare ausfüllen
  • Telefonate mit dem Sozialamt oder der IV-Stelle führen
  • Kontakt mit Beistandspersonen oder der Familie aufnehmen
  • bei der Organisation von Nachsorgelösungen mithelfen
  • Tagesstruktur und berufliche Rehabilitation aufgleisen
  • nachgelagerte Hilfssysteme (z.B. proinfirmis, Schuldenberatung etc.) vermitteln und Triage dazu machen
  • Helferkonferenzen, Arbeitgebergespräche, Angehörigengespräche etc. organisieren und durchführen

Fachperson

«Soziale Arbeit ist nicht die Lösung, aber sie bietet Lösungen.»

Sarah Horsch
Leiterin Soziale Arbeit

Wie tun sie es?

Arbeitsweise

Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter arbeiten zielgerichtet Hand in Hand mit der Ärzteschaft, den Pflegefachpersonen, den Therapeutinnen und Therapeuten an den von den Patienten und Patientinnen mitdefinierten psychosozialen Problemen.

Um niederschwellig und zeitnah erreichbar zu sein, arbeiten Sozialarbeitende im stationären und teilstationären Setting direkt auf den Stationen.

Wir respektieren die Selbstbestimmung der Patientinnen und Patienten und beziehen das soziale Umfeld in die Planung ein. Hilfe zur Selbsthilfe ist ein zentraler Aspekt unserer Tätigkeit.

Als Sozialarbeitende sind wird dem Berufskodex der Sozialen Arbeit verpflichtet und halten uns verbindlich an die «Charta 2.0 Interprofessionelle Zusammenarbeit im Gesundheitswesen» der SAMW. Zusätzlich dienen uns die Leitbilder unseres Berufsverbandes (AvenirSocial) und Fachverbandes (sages) als Richtschnüre.

Wer sind die Sozialarbeitenden der Psychiatrie St.Gallen Nord?

Team

Als Teil der Behandlungskette ist die Soziale Arbeit in interdisziplinäre Teams eingebettet und wirkt gemeinsam mit Kollegen und Kolleginnen aus der Ärzteschaft, der Pflege und der Therapien an der Behandlung der Patientinnen und Patienten mit. Unsere Sozialarbeitenden haben ein Studium der Sozialen Arbeit absolviert und pflegen einen engen internen und externen Austausch mit anderen Ansprechpartnern und -partnerinnen. Regelmässige Fortbildung sichert die Qualität der Arbeit und bietet den Sozialarbeitenden zudem die Möglichkeit, fachliche Problem- und Fragestellungen gezielt zu diskutieren.

Für wen gilt das Angebot der Sozialen Arbeit?

Patientengruppen

Alle Patientinnen und Patienten der Psychiatrie St.Gallen Nord können mit ihren Anliegen an die Soziale Arbeit gelangen. Bitte erkundigen Sie sich bei Bedarf bei ihrem Behandlungsteam.

Alle Diagnosen

Wie sich die Sozialarbeitenden weiterentwickeln

Ausbildung/Praktika

Wir erweitern unser professionelles Wissen stetig.

Wir engagieren uns zudem in der Ausbildung von Studierenden der Sozialen Arbeit, indem wir in jedem Semester Praktikumsplätzen für Studierende der Fachrichtung «Soziale Arbeit» anbieten.

Ausbildung Soziale Arbeit

Wo wird Soziale Arbeit angeboten?

Standorte

Kontakt Soziale Arbeit

Kontakt

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von Sarah Horsch
Sarah Horsch
Bachelor of Science ZFH in Sozialer Arbeit

Leiterin Soziale Arbeit

Dieses Bild zeigt ein Foto von Lukas Pfund
Lukas Pfund
Bachelor of Science FHO in Sozialer Arbeit

Stv. Leitung Soziale Arbeit / Sozialarbeiter Ambulatorium St.Gallen

Zentrale Anmeldung und Information ZAI:
+41 58 178 11 80

  • Informationen und Beratung zu therapeutischen Angeboten der Psychiatrie St.Gallen Nord
  • Anmeldungen für stationäre Behandlungen
  • Anmeldungen für Krisenambulatorium Wil

Öffnungszeiten ZAI

  • rund um die Uhr besetzt
  • werktags 8.00 - 17.00 Uhr, davor und danach diensthabender Arzt

Psychiatrie St.Gallen Nord

Zürcherstrasse 30
9500 Wil

Tel. +41 58 178 11 80, Fax +41 58 178 11 53
anmeldung@psgn.ch