Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Seelsorge

Sinnhaftigkeit und Werte.

Spirituelle Fragen nach Wohlfühlfaktoren, Sinnhaftigkeit und Werten betreffen jeden Menschen. Dies hat viel mit Stabilität und Gesundheit zu tun und ist nicht mit Religiosität gleichzusetzen.

Aktuell: Coronavirus

Coronavirus

Für die Patienten und Angehörigen steht das Seelsorgeteam nach wie vor als Ansprechpersonen zur Verfügung. Dies im Rahmen der Möglichkeiten der aktuellen Covid-19-Reglemente. Ein Telefongespräch kann helfen die Gedanken zu sortieren und neuen Mut zu schöpfen. Und manchmal tut es einfach gut, über die so besondere Situation zu sprechen, aber auch, sich die Sorgen von der Seele zu reden! Kontaktieren Sie uns!
Siehe die Kontaktangaben unten...

Gottesdienste in der Klinikkapelle geöffnet für alle

Externe Besucher sind zu den Gottesdiensten in der Klinikkapelle zugelassen.

Bitte informieren Sie sich immer wieder auf unserer Website über die Durchführung unserer Veranstaltungen. Wir bitten Sie, sich ebenfalls an die Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG zu halten.

Was versteht man unter Seelsorge?

Erläuterung

Jeder Mensch hat eine spirituelle Seite. Über diese Behauptung stolpern manche, weil sie Spiritualität mit Religiosität gleichsetzen. Im Zusammenhang mit gesundheitlichen und psychologischen Fragen bezeichnet Spiritualität aber all das, woraus man für sich persönlich einen Sinn oder Wert zieht. Heute sind das ganz verschiedene Dinge:

  • berufliche Tätigkeit und Leistung
  • Partnerschaft und Familie
  • soziale Integration: Vereine, Kirchen, Peergroups
  • körperliche altersgerechte Fitness und äusseres Erscheinungsbild
  • Religiosität und Naturerfahrungen

All diese Bereiche wirken sich auf die psychische Verfassung eines Menschen aus und ziehen Fragen nach sich:

  • Wovon ist man abhängig, damit sich der Alltag gut anfühlt?
  • Was geschieht, wenn einer dieser Bereiche nicht mehr so funktioniert wie bisher? Beispielsweise wenn ein Patient aufgrund einer psychischen Erkrankung nicht mehr die Leistung erbringen kann, die er von sich erwartet.

Gottesdienste

Gottesdienste

Zudem finden für christliche Patienten wöchentliche Gottesdienste in der Klinikkapelle im Haus C01 statt. Wünschen nichtchristliche Patienten einen Geistlichen ihrer Religion für ein Gespräch, vermitteln wir nach Möglichkeit einen Kontakt.

Kath. Gottesdienst

Sonntag um 10.00 Uhr
Mittwoch um 19.00 Uhr

Ref. Gottesdienst

Donnerstag um 16.15 Uhr

Schutzkonzept Gottesdienste beachten!

Für wen eignet sich die Seelsorge?

Patientengruppe

Die Frage nach der Spiritualität kann bei nahezu allen Diagnosen relevant sein.

Alle Diagnosen

 

Angebote der Seelsorge

Angebot

Solche Sinn- und Wertfragen bilden ein wichtiges Fundament, auf dem jeder Mensch steht und das zur inneren Stabilität und Zufriedenheit beiträgt. Unsere Fachpersonen bieten in diesem Kontext verschiedene Therapiemöglichkeiten:

  • Einzelgespräche
  • Angehörigen-, Familien- und Gruppengespräche
  • Krisenintervention
  • Psychoedukation mit verschiedenen Themenschwerpunkten.

Fachperson

«Seelsorge hilft Menschen sich freier zu fühlen – frei von diffusen Schuldgefühlen, frei von unsinnigen Zwängen des Über-Ichs, frei von…»

Dr. theol. André Böhning
Kath. Seelsorger

Klangmeditation und -begleitung

Klang
  • Was bewirken Klänge?

    Die Wirkung von Klängen ist vielfältig. Grundsätzlich sind Klänge entspannend und harmonisierend und fördern die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen.

    Wirkung auf den Körper

    • normalisieren alle körperlichen Funktionen
    • aktivieren die Selbstheilungskräfte
    • entkrampfen und entspannen die Muskeln
    • lindern Schmerzen

    Wirkung auf die Seele

    • Innere Ruhe und Gelassenheit
    • Tiefenentspannung
    • stellen das seelische Gleichgewicht wieder her
    • unterstützen individuelle Prozesse
    • steigern das Selbstvertrauen
    • unterstützen bei depressiven Zuständen
    • Freude und Lebendigkeit

    Wirkung auf die geistige Kapazität

    • fördern Konzentration und kognitive Leistungen
    • integrieren die rechte und linke Gehirnhälfte
    • fördern die Motivation bei Unterforderung und Langeweile
    • Klarheit
  • An wen richten sich die Klangangebote?

     

    Klangmeditation

    Die Klangmeditationen richten sich an die stationären Patienten der Stationen A07 und A08/1.

    Licht & Klang-Meditation

    Die Licht & Klang-Meditation ist für Patienten aller Stationen.

    Klangbegleitung

    Die persönliche Klangbegleitung ist für Patienten aller Stationen.

     

  • Was erwartet Sie?

    Mit Instrumenten wie Klangschalen, Windspiel, Klangröhren, Trommel, Monochord wird für Sie intuitiv und achtsam ein Klangraum eröffnet. Sie können sich hineingeben, wie Sie gerade sind. Der Klang holt Sie ab, führt Sie zu sich selber und unterstützt Ihren ganz persönlichen Prozess.

     

  • Angebote, Zeit und Ort

    Klangmeditation

    Die Klangmeditation ist eine Einladung, ganz zu sich zu kommen, findet in der Gruppe statt und dauert 30 Minuten.

    • Station A07: jeden zweiten Dienstag um 16.30 Uhr, im Gruppenraum im UG
    • Station A08/1 monatlich, Mittwoch um 13.30 Uhr, im Stübli
    Licht & Klang-Meditation

    Meditation mit Klang in der Kapelle im Haus C01, die vor Ort oder via Fernsehübertragung auf allen Stationen live miterlebt werden kann – jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, um 16.15 Uhr.

    Klangbegleitung

    Sie suchen eine Begleitung in Ihrer aktuellen Situation? Als Seelsorger begleite ich Sie mit Gespräch und Klang kompetent und mit viel Erfahrung – im Haus A01, Seelsorge U152 oder nach Absprache. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

  • Wer leitet die Klangangebote?

    Pfr. Christoph Semmler Seelsorger, Systemtherapeut ZSB Klangbegleiter

    Telefon 058 178 13 03 Intern 303

Wo wird Seelsorge angeboten?

Standorte

Die Seelsorgerin und die Seelsorger stehen den Patientinnen und Patienten in Wil und St.Gallen zur Seite – in Rorschach und Wattwil auf Anfrage.

Kontaktpersonen Seelsorge

Kontakt

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von André Böhning
Dr. theol. André Böhning


Seelsorge/Spiritual Care/Psychoonkologie

Dieses Bild zeigt ein Foto von Meret Engel
Meret Engel
Pfrn. lic.theol.

Klinikseelsorgerin

Dieses Bild zeigt ein Foto von Markus Walser
Markus Walser


Seelsorger, evang.

Dieses Bild zeigt ein Foto von Christoph Semmler
Christoph Semmler
Theologe VDM Systemtherapeut ZSB

Klinikseelsorger

Zentrale Anmeldung und Information ZAI:
+41 58 178 11 80

  • Informationen und Beratung zu therapeutischen Angeboten der Psychiatrie St.Gallen Nord
  • Anmeldungen für stationäre Behandlungen
  • Anmeldungen für Krisenambulatorium Wil

Öffnungszeiten ZAI

  • rund um die Uhr besetzt
  • werktags 8.00 - 17.00 Uhr, davor und danach diensthabender Arzt

Psychiatrie St.Gallen Nord

Zürcherstrasse 30
9500 Wil

Tel. +41 58 178 11 80, Fax +41 58 178 11 53
anmeldung@psgn.ch