Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Psychodiagnostik

Am Anfang steht eine Diagnose.

Die Psychodiagnostik ist ein Element des diagnostischen Prozesses. Sie unterstützt Zuweiser bei therapeutischen oder diagnostischen Entscheidungen, bei der Verlaufsbeurteilung oder bei Fragen zur sozialen und beruflichen Integration von Patienten.

Worin besteht die Psychodiagnostik?

Erläuterung

Der psychodiagnostische Dienst führt im Rahmen der Diagnosestellung verschiedene testpsychologische Untersuchungen durch:

  • Abgrenzung zu anderen Erkrankungen mit ähnlicher Symptomatik (klinische Differentialdiagnostik)
  • neuropsychologische Leistungsfähigkeit: Gedächtnis, Konzentration
  • Intelligenzniveau
  • Persönlichkeitsbeurteilung

Abklärungen

Abklärungen

Eingesetzt werden dafür standardisierte Verfahren wie Fragebögen, Interviews oder neuropsychologische Tests. Je nach Fragestellung sind ein bis drei Untersuchungstermine mit einer Gesamtdauer zwischen zwei und sechs Stunden nötig. Die Abklärungen führen wir im Auftrag von niedergelassenen Ärzten, Psychotherapeuten oder Versicherungen durch.

Anmeldungen

Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen und sollten folgende Angaben enthalten:

  • (Verdachts-)Diagnosen
  • Indikation
  • kurze Anamnese
  • allfällige frühere Untersuchungsergebnisse
  • aktuelle Medikation
  • Fragestellung

Fachperson

«Am Anfang jeder Behandlung steht eine gute Diagnostik. Die Psychodiagnostik kann dafür, neben vielen anderen Elementen, wichtige Informationen liefern.»

Marcel Koller
Psychotherapeut Psychodiagnostik

Für wen eignet sich die Psychodiagnostik?

Patientengruppen

Die Psychodiagnostik kann bei allen Patienten bzw. bei allen Diagnosen angewendet werden.

Alle Diagnosen

Wo wird die Psychodiagnostik angeboten?

Standorte

Kontakt & Anmeldung

Kontakt & Anmeldung

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von Margit Anwander
Margit Anwander

Neuropsychologin Memory Clinic, Alters- und Neuropsychiatrie

Leiterin Psychodiagnostik

Dieses Bild zeigt ein Foto von Marcel Koller
Marcel Koller

Stv. Leiter Psychodiagnostik

Zentrale Anmeldung und Information ZAI:
+41 71 913 11 80

  • Informationen und Beratung zu therapeutischen Angeboten der Psychiatrie St.Gallen Nord
  • Anmeldungen für stationäre Behandlungen
  • Anmeldungen für Krisenambulatorium Wil

Öffnungszeiten ZAI

  • rund um die Uhr besetzt
  • werktags 8.00 - 17.00 Uhr, davor und danach diensthabender Arzt

Psychiatrie St.Gallen Nord

Zürcherstrasse 30
9500 Wil

Tel. +41 71 913 11 80, Fax +41 71 913 11 53
anmeldung@psgn.ch