Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

NADA-Ohrakupunktur

Auf die inneren Selbstheilungskräfte einwirken

Mehrere Stationen wie auch Ambulatorien und Tageskliniken der Psychiatrie St.Gallen Nord bieten die NADA-Ohrakupunktur an. Wenn Sie als Patientin oder Patient daran teilnehmen wollen oder Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an das Behandlungsteam.

Bei welchen Problemen eignet sich die Akupunktur am Ohr?

Welche Probleme
  • Belastungen und dauerhaften Stress
  • dauernde Schlafstörungen
  • starke innere Unruhe
  • und/oder Suchtprobleme

Was bewirkt die Akupunktur?

Ziel

Akupunktur wirkt auf die inneren Selbstheilungskräfte ein und kann

  • Störungen im Wohlbefinden regulieren
  • bei übermässiger Anspannung entspannen
  • Wachheit und Konzentration bei Erschöpfung und dauernder Müdigkeit fördern
  • Nachtschlaf verbessern
  • Entzugssymptome lindern
  • das Suchtverlangen mindern. Insgesamt kann Akupunktur stärker und stabiler machen.

Was geschieht bei der Behandlung

Behandlung

Der Akupunkteur oder die Akupunkteurin erklärt Ihnen vor der ersten Sitzung den genauen Ablauf und auf was zu achten ist. Zudem werden mögliche Nebenwirkungen thematisiert. Melden Sie sich dazu vorab beim Behandlungsteam.

Akupunktur nach dem NADA-Protokoll findet sitzend oder liegend in der Gruppe statt. Als erstes wird mit einem Tuper die Ohrmuschel gereinigt. Ohrakupunktur darf bei jedem Menschen angewandt werden (keine Kontraindikation).

Es werden 5 sehr feine Nadeln aus chirurgischem Stahl etwa 2 Millimeter tief in die Ohrmuscheln (auf beiden Seiten) gestochen. Das kann einen leichten Schmerz verursachen. Der Akupunkteur hilft Ihnen dabei. Die Sitzung dauert danach jeweils ca. 30 Minuten und wird von Musik begleitet.

Zusammen mit anderen Teilnehmenden sitzen Sie etwa 30 Minuten mit den Nadeln. Sie sollten während dieser Zeit nicht essen, rauchen, trinken, lesen, herumgehen oder zur Toilette gehen. Mitunter fallen Nadeln vorzeitig aus dem Ohr. Das braucht Sie nicht zu beunruhigen.

Anschliessend ziehen Sie sich die Nadeln vor einem Spiegel, entsorgen sie in einen Nadelcontainer und achten darauf, ob es eine Blutung gibt. Eine Blutung stillen Sie, indem Sie einen trockenen Zellstofftupfer 30 Sekunden lang ruhig auf die Hautstelle drücken.

Je häufiger, desto besser die Wirkung

Wirkung

Die beste Wirkung – etwa beim Alkohol-, Zigaretten- oder Drogenentzug – erzielen Sie, wenn Sie sich regelmässig behandeln lassen. Kommen Sie so nüchtern oder «clean» wie möglich zur Behandlung. Nehmen Sie Methadon oder Medikamente, falls möglich, erst nach der Akupunktur. Trinken Sie ausserdem den sogenannten «Detox-Tee».

Akupunktur verursacht sehr selten Komplikationen oder Beschwerden. Eine dieser seltenen Komplikationen könnte eine Entzündung der Akupunkturstelle sein. Diese muss dann von einem Arzt oder einer Ärztin behandelt werden. Selten kommt es zu Kreislaufreaktionen oder Kopfschmerzen. Dann werden die Nadeln gezogen. Wenn Sie weitere Fragen haben, fragen Sie Ihre Akupunkteurin oder Ihren Akupunkteur.

Siehe auch unsere Seite über Komplementärmedizin

Wo wird die NADA-Ohrakupunktur angeboten?

Standorte

Die Ohrakupunktur wird auf den meisten Stationen und im Abulatorium in Wil aber auch in den meisten Tageskliniken unserer Standorte angeboten.

Situationsplan Wil

Situationsplan
Arealplan Wil

Kontakt NADA Ohrakupunktur

Kontakt

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von Christian Euschen
Christian Euschen
Pflegefachmann HF CAS Leadership und Führung im Sozial- und Gesundheitswesen

Stationsleiter Pflege Suchttherapie Station A08/3, Erwachsenenpsychiatrie

Psychiatrie St.Gallen Nord, Wil: +41 58 178 11 80

  • Information und Beratung zu therapeutischen Angeboten der Psychiatrie St.Gallen Nord
  • Anmeldungen für stationäre Behandlungen
  • Anmeldungen Krisenambulatorium Wil

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr besetzt:
werktags, 8.00 - 17.00 Uhr; davor und danach
diensthabender Arzt

Psychiatrie St.Gallen Nord

Zürcherstrasse 30 9500 Wil
Tel. +41 58 178 11 80, Fax +41 58 178 11 53
anmeldung@psgn.ch

Situationsplan

 

Psychiatrie St.Gallen Nord, St.Gallen: +41 58 178 52 00

  • Informationen
  • Anmeldungen

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 09.00 - 17.00 Uhr
Telefonische Anmeldungen: Mo bis Fr 11.00 - 12.00 Uhr

Psychiatrie St.Gallen Nord

Teufenerstrasse 26 9000 St.Gallen
Tel. +41 58 178 52 00, Fax +41 58 178 52 13
st.gallen@psgn.ch