Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

«Chronischer Schmerz» Online-Tagung zur Komplementärmedizin in der Psychiatrie

28.05.2021, Medienmitteilungen

Am Freitagnachmittag, 28. Mai 2021, lädt die Psychiatrie St.Gallen Nord zur Online-Tagung Komplementärmedizin in der Psychiatrie ein. Unter dem Thema «Chronischer Schmerz – Ergänzende Behandlung durch Komplementärmedizin» werden in Vorträgen und Seminaren spannende Einblicke geboten.

Chronische Schmerzen sind bisher durch schulmedizinische Methoden nur teilweise therapierbar. Komplementärmedizinische Behandlungen können einen zusätzlichen Nutzen erbringen.

Weites Spektrum an ergänzenden Behandlungsmöglichkeiten

Aufgrund der pandemischen Situation findet die Veranstaltung online statt. Sie wird live aus dem Hörsaal der Psychiatrie St.Gallen Nord (PSGN) in Wil übertragen und von PD Dr. Dr. Ulrich Hemmeter, Chefarzt, und Annegret Schlaeppi, Oberärztin, Leiterin Komplementärmedizin PSGN, moderiert. Angesprochen sind ganz allgemein an Komplementärmedizin interessierte Menschen sowie auch Fachpersonen. Die Veranstaltung bietet ein weites Spektrum an aktuellen Sichtweisen und ergänzenden Behandlungsmöglichkeiten.

Online Vorträge von Christian Schubert und Nicolas Behrens

Der Hauptreferent Prof. Dr. Dr. Christian Schubert ist Leiter der Arbeitsgruppe für Psychoneuroimmunologie des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin. In seinem Vortrag «Psychoneuroimmunologie – the missing Link beim chronischen Schmerz? » stellt er seine Überlegungen und Forschungsideen vor. Anschliessend wird Dr. Nicolas Behrens, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, die Ansätze und Möglichkeiten der Traditionellen Chinesischen Medizin im Umgang mit chronischen Schmerzpatienten beleuchten.

Virtuelle Seminare von Heileurythmie bis Shinrin-Yoku Waldbaden

In insgesamt sieben virtuellen Seminaren werden die einzelnen Möglichkeiten der ganzheitlichen komplementärmedizinischen Gesundheitsförderung vertieft. Die Seminare beinhalten Behandlungsmethoden wie Heileurythmie, Aromatherapie, Waldbaden und achtsames Bewegen und Berühren. Die Teilnehmenden werden zeitgemäss im Rahmen einer Online-Veranstaltung interaktiv eingebunden. Die Tagung bietet auch die Möglichkeit, den Referentinnen und Referenten Fragen zu stellen oder sich in einem Chatbereich auszutauschen.

Anmeldung

Das Team der Komplementärmedizin der Psychiatrie St.Gallen Nord freut sich über ein reges Interesse an dieser Tagung bzw. praxisnahen und stimulierenden Fortbildung. Anmeldungen und weitere Informationen unter veranstaltungen@psgn.ch oder www.psgn.ch