Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Vorträge, Workshops, Fach- und Lehrveranstaltungen

Wissen austauschen und sich vernetzen

Unsere Fachpersonen halten Jahr für Jahr zahlreiche Fachvorträge und Referate an unterschiedlichen Fach-Symposien, -Kongressen und -Workshops. Hinzu kommen stets auch Vorträge und Referate für ein öffentliches Publikum, Lehrveranstaltungen an Universitäten und Hochschulen, sonstige Lehr- sowie wissenschaftliche Tätigkeiten.

  • Vorträge/Workshops an Fachveranstaltungen und -kongressen

    • Goppel S (2017) Referat «Psychopharmaka im klinischen Alltag – Fallberichte aus dem SGAMSP-Projekt» im Rahmen des Symposiums «Innovation und praktische Beispiele zur Arzneimittelsicherheit», Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Bern, 14. September 2017.
    • Hajnik J, Maier T (2017) Zwang, Druck, Bevormundung bei Patientinnen mit lebensbedrohlicher Anorexie? Therapeutische Herausforderungen, ethische Dilemmata. Workshop am 3. St. Galler Symposium für Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter. Essstörungen. Prävention, Entwicklungsperspektive und Versorgungssituation von jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ostschweizer Kinderspital St. Gallen, 30. März 2017.
    • Laimbacher S, Simonik M (2017) Pflegeexpertin APN für Menschen mit Demenz und Angehörige. Rollen- & Angebotsentwicklung. SBK Kongress Bern, Schweiz, 18. Mai 2017.
    • Laimbacher S, Simonik M, Giacopuzzi Schätti S, Fröbel R, Needham I (2017) Angehörige von Menschen mit Demenz mischen mit: Entwicklung und Implementierung eines familienzentrierten APN-Angebotes. Vortrag, 14. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie «Mitmischen – Aufmischen – Einmischen», 5. - 6. Oktober 2017, Bern, Schweiz.
    • Lindert S, Goppel S (2017) Workshop «Präsentation von interessanten unerwünschten Arzneimittelwirkungen aus dem SGAMSP-Projekt», gehalten an der 15. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Arzneimittelsicherheit (SGAMSP), Wil, 28. September 2017.
    • Maier T, Hajnik J (2017) Patientinnen mit schweren Essstörungen zwischen Spital und psychiatrischer Klinik. Erfahrungen aus der Klinik Wil. Vortrag am 3. St. Galler Symposium für Psychosomatik im Kindes- und Jugendalter. Essstörungen. Prävention, Entwicklungsperspektive und Versorgungssituation von jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ostschweizer Kinderspital St. Gallen, 30. März 2017.
    • Maier T (2017) Älterwerden im Exil. Beziehungsgestaltung und Psychotherapie mit älteren Migranten. Vortrag am 10. Münsterlinger Symposium Alterspsychiatrie. Münsterlingen, 23. September 2017.
    • Needham I (2017) Forensische psychiatrische Pflege 2030. Invited paper, 3. Bundeskonferenz der forensisch-psychiatrischen Pflege – Gefährlichkeit im Fokus der Forensischen Pflege: Patientenverhalten einschätzen, Handlungsalternativen entwickeln, Dortmund, Germany, 20. Juni 2017.
    • Needham I (2017) The effects of training nurses to foresee and handle patient aggression: Would Florence Nightingale be proud of the evidence? Workshop, The Florence Network Meeting, ZHAW Winterthur, Switzerland.
    • Simonik M (2017) Familienzentriertes Angebot für Menschen mit Demenz in der Gerontopsychiatrie. Vortrag, St. Galler Demenz Kongress. St. Gallen, Schweiz, 15. November 2017.
    • Simonik M, Laimbacher S, Giacopuzzi Schätti S, Fröbel R, Needham I (2017) Pflegeexpertin APN für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige: Rollen- und Angebotsentwicklung nach PEPPA Paper, 4. Internationaler Kongress on Advanced Practice Nursing and Advanced Nursing Practice, Freiburg im Breisgau, Deutschland, 8. September 2017.
    • Simonik M, Needham I (2017) Nurses‘ potential influence on sexual health of home care residents. Twenty fourth Congress of the World Association for Sexual Health, Prague, Tschechische Republik, 29. Mai 2017.
    • Wersin P, Schoppmann S, Needham I (2017) Forschungsbedarf aus Sicht wissenschaftlicher und praktisch tätiger Expertinnen und Experten in der forensisch psychiatrischen Pflege im deutschsprachigen Raum. Eine Delphi-Studie. Vortrag, 14. Dreiländerkongress Pflege in der Psychiatrie «Mitmischen – Aufmischen – Einmischen», Bern, Switzerland, 5. - 6. Oktober 2017.
    • Wersin P, Schoppmann S, Needham I (2017) Forschungsbedarf in der forensisch psychiatrischen Pflege im deutschsprachigen Raum. Paper, Fachtagung Korrekturen, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, Switzerland, 6. April 2017.
  • Lehrveranstaltungen an Universitäten und Hochschulen

    • Akkus F, Bitter J, Fuchs A, Goppel S, Hemmeter UM, Heuberger W, Maier T, Pauli T, Stastny B, Thomas C (2017) Klinischer Kurs Psychiatrie. Kurs im Rahmen des Medizinstudiums der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich (Vorlesung Nr. 2423), 28.09., 12.10., 26.10., 07.12.2017.
    • Braun, U (2017) Akute Belastungsstörung und Notfallpsychologie, Psychologische Nothilfe und Notfallpsychologie. Ein kurzer Einblick. Universität Zürich, Seminar «Stressabhängige Störungen».
    • Braun, U (2017) Dreimal Hingeschaut. Prävention von Stressbelastung vor, während und nach dem Einsatz, Stressmanagement im Berufsalltag: Umgang mit Belastungen im Einsatz für Menschen, Gesundheit und Sicherheit. Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Schutz & Rettung, Zürich.
    • Braun, U (2017) Dreimal Hingeschaut. Prävention von Stressbelastung vor, während und nach dem Einsatz. Weiterbildung der Psychologen an der Psychiatrischen Klinik Münsingen.
    • Braun, U (2017) Psychosoziale Aspekte im Notfall- und Krisenmanagement ZHAW, CAS Notfall- und Krisenmanagement.
    • Fuchs A, Goppel S (2017) Tutorate im Kurs «Problemorientiertes Lernen POL», Weiterbildungsverein Psychiatrie und Psychotherapie Zürich, Zentral-, Nord- und Ostschweiz (WBV), 5.4., 12.4., 19.4. und 31.10., 8.11., 15.11.2017.
    • Goppel S (2017) Dozent in den Seminaren «Integration und Transfer». Diploma/Master of Advanced Studies in Ärztlicher Psychotherapie, Medizinische Fakultät der Universität Zürich und Weiterbildungsverein Psychiatrie und Psychotherapie Zürich, Zentral-, Nord- und Ostschweiz. Universität Zürich, 14.1.2017, 11.3.2017.
    • Maier T (2017) Einführung in die psychoanalytische Psychotherapie. Vorlesung im Rahmen des Themenblocks Psyche und Verhalten, Medizinstudium, Universität Zürich, 20.09.2017 (Vorlesung Nr. 3072).
    • Maier T (2017) Einführung in die psychoanalytische Psychotherapie. Kursblock im Rahmen des DAS/MAS Ärztliche Psychotherapie, Universität Zürich, 15. Dezember 2017.
    • Maier T (2017) Mental Health of Asylum Seekers. What do we know? Lecture auprès de l’Unité de Psychologie Clinique Interculturelle, Université de Genève, Faculté de Psychologie et des sciences de l'Education, Genève, 18. Mai 2017.
    • Maier T (2017) Migration aus psychoanalytischer Sicht. Theorie und Praxis. Kursblock im Rahmen des DAS/MAS Ärztliche Psychotherapie 2016-2019, Universität Zürich, 6. Oktober 2017.
    • Maier T (2017) Neue Entwicklungen in der psychoanalytischen Psychotherapie. Vortrag im Rahmen der postgraduierten Weiterbildung für psychiatrische AssistenzärztInnen, Weiterbildungsverein Psychiatrischer Chefärzte (WBV), Zürich, 1. März 2017.
    • Maier T (2017) Psychoanalytische Psychotherapie. Kurs im Rahmen des Mantelstudiums Ärztliche Psychotherapie, Medizinische Fakultät der Universität Zürich (Vorlesung Nr. 2709, ), Zürich, 21. März 2017 und 31. Oktober 2017.
    • Maier T (2017) Psychodynamische, psychoanalytische und tiefenpsychologische Therapieverfahren. Vortrag im Rahmen des 13. Facharzt-Vorbereitungsseminars State of the Art. Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, 24. Januar 2017.
    • Maier T (2017) Psychologische, emotionale, interpersonelle und kulturelle Aspekte der Risikokommunikation, Theorie der Diagnose, Praxis der Gesprächsführung im klinischen Alltag. Vorlesung im Rahmen des Mantelstudiums Kommunikation von Nutzen und Risiken, Medizinische Fakultät, Universität Zürich (Vorlesung Nr. 2698, 2694), 25. April 2017 und 14. November 2017.
    • Maier T (2017) Transcultural Aspects of Pain. Lecture at the European League against Pain (EuLAP) Pain course. Zürich, 12. September 2017. Maier T (2017) Transkulturelle Aspekte des Schmerzes. Referat im Rahmen des Multidisziplinären Zertifikats-Kurses «Schmerztherapie nach Schmerzmechanismus», veranstaltet von der Schweizerischen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (SGSS). Zürich, 7. April 2017.
    • Maier T (2017) Transkulturelle Aspekte des Schmerzes. Vorlesung im Rahmen des Mantelstudiums Schmerz, Medizinische Fakultät, Universität Zürich (Vorlesung Nr. 2712), 4. April 2017 und 21. November 2017.
    • Maier T (2017) Trauma aus psychoanalytischer Sicht. Theorie und Praxis. Kursblock im Rahmen des DAS/MAS Ärztliche Psychotherapie 2015-2018, Universität Zürich, 28. April 2017.
    • Maier T, Vincic V, Lapadatovic V. (2017) Migranten in Psychiatrie und Psychotherapie. Dezentraler Kurs im Rahmen der WBV-Postgraduiertenweiterbildung für Assistenzärzte, Wil, 06.12.2017, 13.12.2017, 20.12.2017.
    • Stastny Benno (2017) Tutorate im Kurs «Problemorientiertes Lernen POL», Weiterbildungsverein Psychiatrie und Psychotherapie Zürich, Zentral-, Nord und Ostschweiz (WBV) 4.4., 18.4.2017
    • Stastny Benno (2017) Tutorate im Rahmen des DAS/MAS Ärztliche Psychotherapie, Universität Zürich, 14.1., 4.2., 11.3., 10.6.2017
  • Sonstige Vorträge, Workshops

    • Barbier P (2017) Mutterglück?! Die postpartale Depression. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung «Referat am Montag», St. Gallen, 20. November 2017 (gl. Vortrag in Wil am 27.11.17).
    • Bitter J (2017) Schizophrenie: Mythen und Fakten. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung «Referat am Montag», St. Gallen, 22. Mai 2017 (gl. Vortrag in Wil am 29.05.17).
    • Böhning A (2017) Verzeihen lernen – sich und anderen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung «Referat am Montag», St. Gallen, 18. September 2017 (gl. Vortrag in Wil am 25.09.17).
    • Braun U (2017) Wenn Zwänge das Leben beherrschen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung «Referat am Montag», St. Gallen, 20. März 2017 (gl. Vortrag in Wil am 27.03.17).
    • Fuchs A (2017) Psychopharmaka – Fluch oder Segen? Vortrag im Rahmen der Veranstaltung «Referat am Montag», St. Gallen, 21. August 2017 (gl. Vortrag in Wil am 28.08.17).
    • Goppel S (2017) Depression bei älteren Menschen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung «Referat am Montag», St. Gallen, 23. Oktober 2017 (gl. Vortrag in Wil am 30.10.17).
    • Goppel S (2017) Psychiatrische Befunderhebung, psychiatrische Krankheitsbilder. Kurs im Rahmen der Ausbildung für Neumitglieder Einsatzgruppe Psychologische Erste Hilfe Kanton St. Gallen und Care Team Thurgau, Wil, 7. Februar 2017.
    • Goppel S (2017) Demenz und Verhaltensstörungen bei Demenz. Vortrag für Pflegefachpersonen im Haus für Betagte «Sonnegrund», Kirchberg SG, 9. Februar 2017.
    • Goppel S (2017) Seminare zu den Themen «Psychiatrische Befunderhebung», «Demenz und Delir», «Depression» für Pflegekräfte, organisiert von «connexia», Gesellschaft für Gesundheit und Pflege, Dornbirn, Österreich, 8.3.2017, 5.4.2017, 4.10.2014.
    • Goppel S (2017) Durchführung der 52. und 53.Fallkonferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Arzneimittelsicherheit in der Psychiatrie (SGAMSP). Kilchberg ZH, 22.3.2017 und 25.10.2017.
    • Goppel S (2017) Vortrag «Demenz – zwischen Selbstbestimmung und Schutz» auf der Tagung des Ostschweizer Verbandes der Berufsbeiständinnen und Berufsbeistände, Wil, 27. April 2017.
    • Goppel S (2017) Vortrag «Psychiatrische Krankheitslehre und Psychopharmakotherapie» für Apothekerinnen und Apotheker, Ittingen, 10. Mai 2017.
    • Goppel S (2017) Vortrag «Therapie der Demenz» am interdisziplinären Demenzsymposium der Klinik für Neurologie des Kantonsspitals, St.Gallen, 14. Juni 2017.
    • Goppel S (2017) Vortrag «Wirkungsweise und Wirksamkeit von Antidepressiva» für Ärztinnen und Ärzte des Spitals Wil, 25. August 2017.
    • Goppel S (2017) Vortrag «Zwangserkrankungen» für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wohnheims Landscheide, Wald-Schönengrund, 12. September 2017.
    • Goppel S (2017) Vortrag «Diagnostik und Therapie der Demenz und von Verhaltensstörungen», Qualitätszirkel Praxis Tulpenstrasse, Kirchberg, 20. November 2017.
    • Goppel S (2017) Psychopharmakologie für Psychologen, Psychotherapieausbildungsinstitut AIM, Wil, 6./7. Mai 2017.
    • Maier T (2017) Ambulante Krisenintervention. Kurs im Rahmen der Ausbildung für Neumitglieder Einsatzgruppe Psychologische Erste Hilfe Kanton St. Gallen und Care Team Thurgau, Wil, 8. Februar 2017.
    • Maier T (2017) Dolmetschen in Psychiatrie und Psychotherapie. Workshop im Studiengang INTERPRET, Verdi ARGE Dolmetscher, Wil, 22. März 2017.
    • Maier T (2017) Über die Grenze. Psychotherapie mit Migranten. Vortrag im Rahmen der Fortbildungsreihe «Grenzerfahrungen», Psychiatrische Klinik Zugersee, Oberwil, 6. April 2017
    • Maier T (2017) Psychiatrie heute – Chancen und Grenzen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung «Referat am Montag», St. Gallen, 10. April 2017 (gl. Vortrag in Wil am 24.04.17).
    • Maier T (2017) Dolmetschen in Psychiatrie und Psychotherapie. Workshop im Studiengang INTERPRET, Verdi ARGE Dolmetscher, Wil, 11. Mai 2017.
    • Maier T (2017) Psychotherapie mit traumatisierten Migranten. Vortrag im Rahmen der internen Fortbildung. Psychiatrisches Zentrum Linthgebiet, Uznach, 5. Juli 2017.
    • Maier T (2017) Konzepte der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychologie. Kurs im Rahmen der Weiterbildung für interkulturell Dolmetschende, Modul 5 «Dolmetschen im psychotherapeutischen Bereich», Fachstelle DERMAN, Schweizerisches Arbeiterhilfswerk, Schaffhausen, 7. September 2017.
    • Maier T (2017) Depression, Demenz, Angststörungen. Vortrag für Pro Senectute Mitarbeiterinnen, Wil, 19.09.2017.
    • Maier T (2017) Professional Sexual Misconduct (PSM). Interne Fortbildung. Psychiatrie St. Gallen Nord, Wil, 21. September 2017 (gl. Veranstaltung am 16.11.2017).
    • Maier T (2017) Dem Himmel zu nah. Podiumsgespräch zum Film von Annina Furrer. Zusammen mit Jürg Engler, Annina Furrer, Barbara Stehle. Kino K, St. Gallen, 30. November 2017.
    • Maier T (2017). Alice Munro: Der Bär kletterte über den Berg. Weihnachtsvorlesung, Psychiatrie St.Gallen Nord, Wil, 21. Dezember 2017.
    • Schlaeppi A (2017) Komplementärmedizin in der Psychiatrie. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung «Referat am Montag», St. Gallen, 20. Februar 2017 (gl. Vortrag in Wil am 27.02.17).
    • Voigt F (2017). Selektion im Bildungsgang Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF. Fachvortrag am Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Gallen BZGS, 23.11.2017.
  • Sonstige wissenschaftliche Tätigkeiten

    • Needham I: Mitglied im Organisationskomitee und im wissenschaftlichen Beirat des Dreiländerkongresses Pflege in der Psychiatrie.

Kontakt Vorträge, Workshops

+41 71 913 12 54

Telefonzentrale: +41 71 913 11 11

  • Informationen und Anfragen zu nicht-therapeutischen Angeboten
  • Verbinden mit Gesprächspartnern

Öffnungszeiten Telefonzentrale

07.00 - 22.00 Uhr

 

Kontaktformular

 

Psychiatrie St.Gallen Nord

Zürcherstrasse 30
9500 Wil

Tel. +41 71 913 11 11, Fax +41 71 913 11 53 
info@psgn.ch

Situationsplan