Menu
Logo Psychiatrie St.Gallen Nord - Zur Startseite

Hauptinhaltsbereich

Pflegeentwicklung

Praxisorientiert Pflege weiterentwickeln und Qualität sichern

Die Pflegeexpertinnen MScN der Pflegeentwicklung der Psychiatrie St.Gallen Nord sind dafür verantwortlich, die Pflegequalität zu sichern, die Pflegepraxis praxisorientiert weiterzuentwickeln sowie die Pflegefachpersonen in komplexen pflegerischen Situationen zu beraten.

Pflegeentwicklung, ein kontinuierlicher Prozess

In Anlehnung an eine internationale Konzeptanalyse verstehen wir Praxisentwicklung als einen «kontinuierlichen Prozess, der auf Effektivitätssteigerung in der patientenzentrierten Versorgung abzielt. Das Ziel wird dadurch erreicht, dass die Gesundheitsteams befähigt werden, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu entwickeln, um die Kultur und den Kontext der Versorgung zu verändern. Der Prozess wird gefördert und unterstützt von Begleitern, die sich systematischen, exakten und kontinuierlichen Prozessen emanzipatorischer Veränderung, welche die Perspektive der Dienstleistungsnutzer berücksichtigen, verpflichtet fühlen.» (McCormack 2009)

Aufgaben der Pflegeentwicklung

Aufgaben
  • Pflegequalität fördern und sichern
  • Verantwortung für eine aktive Praxisentwicklung tragen
  • Eine auf Evidenz basierende professionelle, patienten- und familienzentrierte sowie ergebnisorientierte Pflege realisieren
  • Pflegekonzepte entwickeln, implementieren, erhalten und evaluieren
  • Pflegefachpersonen in komplexen pflegerischen Situationen beraten
  • Pflegerische Bachelor- und Masterstudentinnen und -studenten begleiten, unterstützen und coachen
  • Ermöglicht, an Tätigkeiten der wissenschaftlichen Gemeinschaft teilzuhaben wie etwa an Hochschulen zu lehren oder Vorträge an Kongressen zu halten

Advanced Practice Nursing (APN)

Unser Ziel ist es, erweiterte und spezialisierte pflegerische Interventionen im interdisziplinären Versorgungsprozess zu verankern, die einen definierten Versorgungsbedarf von Einzelnen oder Patientengruppen wirksam und nachhaltig decken.

Pflegeexperten und -expertinnen APN sind praxiserfahrene und klinisch spezialisierte Pflegende, die mit einem pflegebezogenen Master-Abschluss in der direkten Patientenversorgung arbeiten.

Ihre Aufgabenbereiche sind in einem Anforderungsprofil hinterlegt und umfassen vielfältige patientennahe und -ferne Tätigkeiten. Pflegeexpertinnen und -experten APN sind bei uns der Abteilung Pflegeentwicklung zugeordnet. Sie werden einerseits auf einer definierten Abteilung, als auch in abteilungsübergreifende Prozesse eingebunden und bedarfsorientiert eingesetzt.

Es ist geplant eine APN-Team aufzubauen, um die Nachhaltigkeit der erweiterten Interventionsangebote zu gewährleisten und verschiedenen Patientengruppen zugänglich zu machen.

Kontaktpersonen Pflegeentwicklung

Kontakt

Ansprechpersonen zu diesem Thema

Dieses Bild zeigt ein Foto von Esther Linka
Esther Linka
MSc

Leiterin Pflege, Therapien und Soziale Arbeit

Mitglied der Geschäftsleitung

Dieses Bild zeigt ein Foto von Michaela Simonik
Michaela Simonik
MScN

Pflegeexpertin APN, Alters- und Neuropsychiatrie

Dieses Bild zeigt ein Foto von Rosmarie Sprenger
Rosmarie Sprenger
MNSc

Pflegewissenschafterin/Pflegeexpertin, Erwachsenenpsychiatrie

Telefonzentrale: +41 58 178 11 11

  • Informationen und Anfragen zu nicht-therapeutischen Angeboten
  • Verbinden mit Gesprächspartnern

Öffnungszeiten Telefonzentrale

07.00 - 22.00 Uhr

 

Kontaktformular

 

Psychiatrie St.Gallen Nord

Zürcherstrasse 30
9500 Wil

Tel. +41 58 178 11 11, Fax +41 58 178 11 53 
info@psgn.ch (nur Kontakt! Anmeldung siehe unten)

Situationsplan

Wo findet die Pflegeentwicklung statt?

Standort